Das Eingestehen von Fehlern

 

Manchmal denkt man, dass man Alles richtig macht. Trotzdem ist es total falsch. Ist das normal, oder bin ich die Einzige, der das so geht. Aber wer macht das denn mit Absicht, jeder kann mal Scheiße bauen, aber wenn man das nicht einsieht, ist man extrem unreif.

Höchstwahrscheinlich ist jeder Mal unreif. Leider ich auch. Und manchmal hat das ein großes "Nachspiel". Zum Beispiel darf ich manchmal Sachen nicht alleine machen, nur weil ich nicht einsehen wollte, dass ich Mist gebaut habe.

 

Freund ohne Liebe?

Es ist nicht okay,das man mit einer Person zusammen ist  ,ohne das man den Anderen liebt.Das Ganze ist unfair für den Anderen,

besonders wenn man den Anderen nur ausnutzt zB wegen seines Geldes oder Beliebtheit.Auch verletzt man die Gefühle des Freundes.Falls man mit einem Jungen zusammen kommen will,muss man sich gut überlegen,ob man ihn wirklich liebt oder ob man nur für ihn schwärmt.Denn sonst verliert man ganz schnell das Interresse und steht als Schlampe dar,die mit jedem zusammen

sein will.

 

Gefühle- manchmal ganz schön bunt

 

Man weiß nicht hamma was man fühlt, aber man fühlt doch eigentlich immer was. Manchmal denke ich, dass ich ganz leer bin. Man kann doch immer nicht nur so handeln, dass man es Allen Recht macht. Manchmal muss man einfach nur Entscheidungen treffen, die einem danach als falsch vorkommen. Aber das Leben ist doch eine einzige Entscheidung.

Es ist oft schwer richtig zu entscheiden, aber Fehler gehören zum Leben dazu! Man kann sich nicht über alles aufregen was man falsch gemacht hat. Es ist doch viel besser sich über das positive zu freuen.

Wenn du zu deinen Fehlern stehst, bekommst du mehr Selbstvertrauen und Mut.

Sich einsam, allein und verlassen zu fühlen, das kennt jeder. Doch man sollte irgendwann auch wieder aus der grauen Ecke herauskommen.

Das gleiche gilt für Eifersucht, jeder ist eifersüchtig, aber schenk deinem Partner Vertrauen und redet miteinander.Das hilft!

Wenn man Liebeskummer hat ,sollte man sich ausheulen ,allerdings danach auch wieder beruhigen.

Klar eine Trennung tut weh,aber auch andere Mütter haben schöne Söhne!

 

Liebe Grüße Amelie & Charlotte

Mmmmhhh,

wie viel Liebe ist im Spiel???

Manchmal denkt man, mmmh der ist doch ganz süß und manchmal denkt man wieder, was für´n Arschloch. Vielleicht macht der andere es ja auch aus Unsicherheit.

Es ist ja auch einfacher Freundschaft als Liebe sich und andere zu "gestehen", zumindest für die meisten.

Studien zufolge sind einige Leute auch unverschämt und unhöflich, zwar unbewusst, aber naja.

Bist du manchmal auch so??? Und was hälst du von so einem Verhalten.

Seh nicht immer alles so eng, wenn jemand zwischendurch mal meint Arschloch sein zu müssen oder es unbewusst ist.

Denk immer daran, du kannst auch in so eine Situation kommen!!!!!!!

Viele Herzen

Love it, change it or leave it

Herkunft und Religion

 

Oft sind diese beiden Dinge dafür, dass Leute gemobbt oder diskriminiert werden. Es ist doch wirklich scheiße, wenn man nichts besseres zu tun hat, als andere Leute mit irgendwelchen oft unerklärlichen Dingen zu mobben.

Auch die Hautfarbe der Menschen, kann zu Pro und Contras führen.

UND

  1. Kann man weder was für seine Hautfarbe, Religion und Herkunft.
  2. Es ist doch auch nicht schlimm, wenn man anders ist als die anderen.

 

Doch trotzdem ist es in einigen Teilen der Welt immer noch schwerer einen guten Job zu finden als "Farbiger" als als "Weißer".

Amerika und Deutschland sind die zwei Länder, die ich am meisten mit so etwas verbindem, zumindest in der früheren Geschichte.

Deutschland = Nazis

Amerika = Minderberechtigung

 

Also an alle Leute die sich anders fühlen, als weniger Wert bezeichnet werden oder anders aussehen, nicht vergessen. Alle die Leute die euch diskriminieren, sind entweder nur neidisch oder einfach nur Arschlöcher.

Gebt nicht auf!!! Eure Charlotte

 

Tolerance

 

Sollte man mehr tolerieren bei Leuten die beliebt sind oder bei Freunden???

Ich bin eigentlich dagegen, dass man einen Unterschied macht zwischen "Freunden" und "Feinden". Man sollte mit allen Menschen gleich umgehen. Wenn man "Scheiße" baut, ist es sowohl "Scheiße" bei Freunden als auch bei "nicht Freunden". Man darf nicht anders reagieren nur weil man Leute mag.

Probiert euch neue Freunde nicht durch Arschloch sein zu versauen.

Und übrigens viele Studien sprechen dafür, dass Jungs Mädchen mit

 

Tolerance, Ehrlichkeit und nicht zu mobben!!!


Verantwortung übernehmen für das was man tut

 

Egal was man tut, ab einem bestimmten Alter, darf man nicht alles unbedacht machen. Man sollte sich überlegen wie man etwas angeht, wie man Sachen behandelt und angeht.

Man sollte auch Verantwortung übernehmen, wenn andere einem "Steine in den Weg legen".

Sicherlich ist alles am einfachsten, wenn man von jedem Hilfe bekommen. Davon kann man aber leider nicht immer ausgehen. Oft werden die Probleme eher verachtet, als dass man Unterstützung bekommt.

Ich finde, dass wenn es einem zu viel wird, das man sich Hilfe holen sollte, aber man darf sich nicht alles von anderem nachtragen sollte. 

Was wollt ihr in Anspruch nehmen und was nicht.

Helft einander, aber lasst euch auch Zeit um selbst Sachen zu bearbeiten.

Lebt, lebt und lebt

Gegenseitiges Ausnutzen

 

Hast du schonam Leute ausgenutzt? Mal ganz ehrlich wer hat das noch nie gemacht? Es geht hauptsächlich um die Gründe, die Häufigkeit und bei welchen Personen.

Ausnutzen ist ein sehr vielverwendeter Begriff, wir meinen allerdings Ausnutzen im Sinne von, andere lieben, weil sie beliebt sind, viel Geld haben oder oft verreisen.

All das ist Ausnutzen, und Niemand fühlt sich gut dabei, von anderen ausgenutzt zu werden. Oder???

 

Jemand inoffiziell mögen= Jemand nur dann mögen, wenn man etwas mit ihm macht, bei anderen wird er dann immer als Assi und Penner bezeichnet.

Überlegt euch genau was ihr sagt, tut oder vorgebt. All das kann zu großen Missverständnissen und Problemen führen.

 

Noch was: Man muss nicht mit jedem Best Friends sein, aber alle die, die das nicht sind müssen ja nicht gleich total hintlerweltlerisch sein. Manchmal kann einem das selbst auch Vorteile verschaffen.

Z.B. Man kriegt Geburtstagsgratulationen oder Stimmen für den Klassensprecher-Wahl.

Geld oder ein glückliches Leben

 

Sicherlich hat viel Geld Vorteile, aber ist es wirklich wichtiger als wahre Freunde.

Ich möchte damit nicht sagen, dass alle Leute mit viel Geld Snops sind, aber man wird sicherlich von Geld geprägt.

Man sollte nicht zu viel aus Geld machen. Aufziehen. Ein absolutes No-Go. Niemand möchte mit der finanziellen Lage seiner Familie gehänselt oder regelrecht gemobbt werden.

Trotzdem sollte man sich natürlich nicht wegen Geld verstecken sollen.

 

Überlegt euch genau was ihr sagt und was man mit seinem Geld macht. Jeder sollte so akzeptiert werden wie er vom Grund aus ist. Ich mach meine Freunde, weil sie zu mir halten wie ich bin. Und genauso möchten alle anderen auch behandelt werden

"Wie man es in den Wald hineinruft, so kommt es auch heraus"

Anders sein

 

Oft sind es die Menschen die anders aussehen, die die Welt auf eine Atrt ändern können, glaube ich. Diese Leute fallen auf, haben Mut zu ihrer eigenen Meinung zu stehen und trotz, dass viele einen "niedertrampeln" oder ihn weniger beachten.

 

Aber kann man nicht "normal" vom Äußeren her sein, aber tief drinne doch zu seinen Taten und Meinungen stehen.

Man kann einen sehr verschiedenen ersten Eindruck bei Leuten hinterlassen(vom Aussehen her), aber wenn man Leute näher kennenlernt sollte man mehr Tolerance entwickeln und zu den Leuten stehen wie sie sind.

Schicksal

 

Oft denkt man, dass man sein Leben im Griff hat. Das ist leider falsch, oft passieren Dinge die man sich vorher nie erahnt hätte. Schicksal. Das Schicksal platzt einfach über einen herein, richtet Schäden an, wenn es ans neumachen geht verschwindet es genauso schell wieder wie es gekommen ist. Probiert es mit Fassung zu tragen, wenn es nicht geht, muss man füreinander da sein. Das füreinander daws sein ist sehr wertvoll in solchen Situationen, also helft anderen, denn werden sie auch euch helfen.

 

Zeit für neues

 

Manchmal muss man einfach nur was neues ausprobieren und über seinen Schatten um herauszufinden was man wirklich möchte. Manchmal weiß man nicht genau was man möchte. Pause von dem was man hat, etwas neues ausprobieren oder einfach nur mehr Zeit für sich. Nur wenn man wirklich weoß was man möchte, kann man auch glücklich werden. Es ist nicht einfach, schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, die manchmal auch so falsch sind wie es nur geht. Trotzdem können sie dein Leben schenll verändern, sowohl ins postive als auch ins negative.

Das Schicksal kann ein treffen, auch dann wenn man es am wenigsten möchte.

Lasst euch nicht unterkriegen und gebt nie auf für eure Ziele zu kämpfen. Viel Spaß noch weiterhin!!!

 

WOW! Mein Nagellack hält länger als eure Beziehung,

eine Gruppe bei svz

 

Solche Sprüche sind echt scheiße, aber auf einige trifft´s echt zu. Naja aber jeder sollte doch selber entscheiden dürfen, auf was man steht.

Es hat beides Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite es ist doch toll, wenn man sich jetzt noch nicht darauf einstellt, dass die Beziehung ewig halten wird, aber auf der anderen Seite kann man bei einer solchen Beziehungen ganz schön einen auf Herzensbrecher machen. Egal was man besser findet, auf eine Sache sollte man auf jeden Fall achten: Egal wie viel Spaß man selber bei der Sache hat. Andere Leute dadurch zu verletzen oder sie zu outen, das geht doch mal gar nicht!!!

Vielleicht verspricht sich der Andere auch viel mehr von der Beziehung, also vorher immer klarstellen was und wie lang man was von dem anderen will.

Viel Spaß bei was auch immer

Kurzzeitbeziehungen was denkt ihr darüber. Cool / Total blöd.

 Klamotten = Charakter

 

Egal wie toll man aussieht, macht Das einen Menschen aus.Eindeutig "Nein". Ich weiß nicht wie man denken kann, dass man nur weil man toll aussieht alles bekommen kann und alles weiß.

Das ist ein fataler Irrtum. Aussehen it toll, Charakter aber viel wichtiger. Was denkt ihr???

Mailt uns

Verliebt oder einfach nur total doof

 

Solche Leute gibt´s immer wieder. Sie sagen zu einem fettes Schwein, und danach kommt raus, dass sie einen lieben. Ich finds blöd. Man kann doch besser zu dem stehen was man fühlt.

Ich weiß, dass es schwer sein kann. Aber probiert´s zu ignorieren.

Viele "verliebte" Grüße

Herz

Liebe

 

Wieso liebt man eigentlich??? Das ist doch erstamal die Frage der Fragen!! Und wieso liebt man genau den, den man jetzt liebt.

Ich habe darüber ein bisschen nachgedacht. Hängt es vom Charakter oder vom aussehen ab. Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Ich glaube das keiner das genau weiß. Aber eins ist doch klar: Für seine Gefühle kann man nichts machen.

Sicherlich hängt auch viel vom Geschmack ab. Die eine findet den wunderschön, die andere potthässlich. Wir reden immer noch von dem selben Typen. Es hängt sicherlich auch davon abmit welchen Augen man den Jungen betrachtet. Ob als Schwester oder als Freundin. Und natürlich von den Sachen die derjenige macht.

Stärkt er eher sein Ego oder tut er viel für andere? Ich schätze es kommt nicht auf das eine oder das andere sein, es muss eben perfekt sein.. Aber gibt es so was, ich meine so einen Typen.

Einen Perfekten. Aus den eigenen Augen gesehen???

Wenn es ihn gibt, habe ich ihn noch nicht getroffen. Ihr schon, dann meldet euch. den will ich auhc kennenlernen.

Schreibt mir eure Meinungen.

Bis Morgen eure Charlotte

Egoismus

 

Ich bin mir nicht sicher ob ihr es auch kennt, dass man anderen, auch wenns nur Kleinigkeiten sind, es nicht gönnt. Oder bin ich etwa die einzige die so tickt. Eigentlich bekomme ich ziemlich viel, vielleicht liegt es daran. Ich bewundere Leute die, die Eigentschaft haben, anderen viel zu gönnen. Ich habe sie oft, aber leider nicht immer.

Wieso stellt man sich bloß so an. Fühlt man sich minderbewertet oder etwa im Stich gelassen, eigentlich kann ich das gar nicht von mir sagen.

Leider weiß ich nicht woran es liegt. Aber eins weiß ich diese Eigenschaft werde ich mir abgewöhnen.

Und noch was. Fakt ist doch: Dass die meisten Menschen zwischendurch es nur sich selbst wünschen oft ist man doch auch bereit für andere.

Wie seht ihr das???

Eure Charlotte- manchmal doch ganz schön verzweifelt!!!

Im 7. Himmel

 

Es kommt doch ziemlich oft vor, dass man in jemanden verliebt ist, der gar nichts mit einem anfangen kann, aber genau deshalb, darf man auch in solchen Fällen nicht die Augen vor der Realität schließen. Ich habe es schon wieder in der Schule erlebt.

Ein Mädchen aus meiner Klasse ist in einen echt coolen Jungen verknallt. Sie denkt, er würde auch auf sie stehen. Allerdings ist das nichts weiter als eine Illusion.

Wir sind auch ziemlich fies, wir provozieren sie und sagen ihr, dass der Junge in sie verknallt ist. Sie sei ja so attraktiv und sexy, da kannman doch nichts anderes sein. Allerdings wissen bzw sehen alle, dass sie nicht zu ihm passt.

Immer wenn er in ihrer Nähe ist, dreht sie tpotal durch vor Glück und läuft rot an. Sie hat glaube ich noch nie daran gedacht, mal zu überlegen, wie er wohl fühlt.

Ist bestimmt echt scheiße wenn einem passiert. Zum Glück hatte ich noch nicht das Vergnügen. Aber das kann jedem passieren. Ob hübsch ob hässlich ob klein ob groß, alle fühlen sich nach so einem Ereignis nicht gut.

In solchen Momenten braucht man Leute die einen trösten.

Kopf hoch.

Eure Charlotte